Neue Antworten für erfolgreiches Corporate Real Estate Management

Corporates verfügen über heterogene und international aufgestellte Immobilienportfolios als Arbeitsort für das Kerngeschäft. Das Corporate Real Estate Management (CREM), also das Management dieser Immobilien, ist für die meisten Unternehmen zweifelsohne von hoher Bedeutung – doch zukünftig werden neue Herausforderungen CREM und seine derzeitigen Organisationsstrukturen gravierend verändern. Dazu gehören:

  • Betreuung des internationalen Portfolios
  • Stärkung der internen Akzeptanz
  • Leistungserbringung auch für kleinere und regional verteilte Standorte
  • Steigerung des heutigen Leistungsniveaus bei gleichzeitigen Ressourcenengpässen
  • Unterstützung des Kerngeschäftes im Hinblick auf Flexibilität, Mitarbeiterzufriedenheit und Kosteneffizienz
  • Übersetzung der Unternehmenskultur in die Immobilie
  • Komplexe und andauernde Veränderungsprozesse

Mit über 20 Jahren Erfahrung ist TME Ihr zuverlässiger Partner, der Sie durch die bevorstehenden Veränderungen navigiert: von der Strategie über die Organisation über die erforderlichen Prozesse und Tools bis zum Facility Management oder der Unterstützung bei einzelnen operativen Aufgaben. Dieser einzigartige „Thinking CREM End-to-End“-Ansatz ermöglicht uns den notwendigen, lückenlosen Rundumblick, um den neuen Herausforderungen effektiv zu begegnen.