Kundenzentriertes Geschäftsmodell

Herausforderungen

  • Hoher Konkurrenzdruck
  • Abhängig von Ausschreibungen und den Anforderungen der verantw. Asset Manager:
    • Professionelles Management
    • Schnelles Reporting
    • Flexible Administration (z.B. IT-Anbindung)

Projektvorgehen

  • Analyse der Organisation hinsichtlich der Schnittstellen und Ausrichtung auf die Key Accounts (KAM)
  • Implementieren eines „Customer Focus“ über alle Organisationseinheiten hinweg
  • Ermittlung und Optimierung der Prozesse zur Kundenbindung und individuellen Lösungsansätzen bei Ausschreibungen
  • Unterstützung bei Produktentwicklungen und Preisfindungsprozessen
  • Implementierung administrativer Workflows
  • Analyse und Bewertung der genutzten IT-Systeme und des Kundenreportings gemäß Best Practice und den individuellen Anforderungen

Ergebnisse

  • Erhöhung der Kundenzufriedenheit
  • Verbesserung der Verhandlungsposition
  • Bindung von Bestandskunden
  • Verbesserung der Marktposition sowie der Erfolgschancen bei Pitches und Ausschreibungen
  • Verbesserung des USP ggü. direkten Konkurrenten