Optimierung Kernprozesse

Herausforderungen

  • Strategische Neupositionierung führen oft zu einer neuen Ausrichtung bezüglich Kunden und Produkten. Zudem bestehen oftmals historisch gewachsene Strukturen (Aufbau- und Ablaufstrukturen) unter wachsendem Wettbewerbs- und Kostendruck
  • Daraus resultiert die Notwendigkeit einer stringenten Prozessanpassung

Projektvorgehen

  • Aufnahme der Ist-Situation unter Berücksichtigung der strategischen Ausrichtung
    • Kernprozessaufnahme auf Basis Verantwortungs-/Aufgabenmatrix
    • Erfassung Ressourcenaufwand
    • Identifikation Handlungsfelder
  • Design einer zielführenden Prozesswelt unter Berücksichtigung „Best Practice“
    • Einbringung TME-Projekterfahrung und BM-Input zu Prozessdesign und Ressourcen
    • Implementierung FMP´s (Fundamental Monitoring Points), Compliance und Qualitätsmanagement
  • Begleitende Change-Management- und Kommunikationsmaßnahmen

Ergebnisse

  • Erstellung Konzept und Implementierung wettbewerbsfähiger und fachlich zielgerechter Prozessstrukturen