Aufbauorganisation

Herausforderungen

  • Steigende Bedeutung und Anforderungen bzgl. Compliance
  • Aktuelle Schnittstellen und Verantwortungsprobleme

Projektvorgehen

  • Ressourcenschonende Portfolioanalyse: Standorte, Potenziale, anstehende Themen, Ist-Kapazitäten
  • Ableitung Ziel-Philosophie aus Unternehmensstrategie und aktuellen Strukturen
  • Aufbau eines effizienten Organisationsmodells: Sicherstellung unternehmensweiter strategischer Leitplanken bei gleichzeitiger Berücksichtigung regionaler und lokaler Anforderungen/Besonderheiten inkl. entsprechender „Durchschlagskraft“
  • Definition von Rollen, Kommunikationsrichtlinien und Kompetenzen

Ergebnisse

  • Optimierung interner Organisation: lernende und flexible Organisation